Zerkall: die letzte große Bütten-Papierfabrik

 

Der Ortsteil Zerkall gehört zur Gemeinde Hürtgenwald im Kreis Düren und hat ca. 200 Einwohner. Zerkall liegt an der Mündung des Baches Kall in die Rur. 

Sehenswertes 

In Zerkall selbst kann man die letzte deutsche Papierfabrik, die Büttenpapier auf Rundsieben herstellt, besichtigen. Seit dem Einzug von E-Mails ging die Papierproduktion stark zurück, jedoch hat sich der Betrieb auf andere Form von Nische konzentriert. Büttenpapier ist bekannt für seine Festigkeit, Lichtbeständigkeit und Haltbarkeit bekannt, wodurch dieses gerne für Kunstdrucke, hochwertigen Bücherdruck und Geschäftspapier verwendet wird.  

Des Weiteren gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten in der Gemeinde Hürtgenwald, die Sie hier finden. 

Verkehr 

Zerkall hat einen Haltestellenpunkt an der Bahnstrecke Düren-Heimbach.